Die Spreewaldfahrt
     
 
Achtung, die Internationale Spreewaldfahrt 2020 ist abgesagt!
 

Seit 1977 wird durch unseren Verein die Internationale Spreewaldfahrt organisiert. Zwischen 100 und 35O Sportler nahmen an der jährlich im Oktober stattfindenden Veranstaltung teil. Höhepunkt dabei ist der Orientierungswettkampf. Hierbei handelt es sich um einen Wettkampf der in dieser Form in der Kanutouristik einmalig und vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt ist. Ziel ist es, mit Hilfe einer Spreewaldkarte eine bestimmte Anzahl von Kontrollpunkten aufzusuchen.

Durch einen Vermerk (mit Hilfe einer Lochzange) auf einer Kontrollkarte erfolgt der Nachweis eines gefundenen Kontrollpunktes. Die Strecken haben eine Länge von 12-18 km und es sind zwischen 10 und 12 Kontrollpunkte aufzusuchen. Sieger ist dann die Bootsbesatzung, welche alle Kontrollpunkte in der kürzesten Zeit gefunden hat. Gewertet wird nach Altersklasse und Bootstyp. Im Rahmen des Kanutenballs erfolgt noch am gleichen Tag die Siegerehrung.

 

     
 
  Bei Fragen und Hinweisen besteht die Möglichkeit sich direkt per E-Mail an rolfsturtz@gmx.de zu wenden.  

 

   
 
 
         
© 2020   Impressum Datenschutzerklärung